Alt und Neu

9 Dez 2011 von Jana Huebsch, Keine Kommentare »

Diesen Freitag beschäftigten sich die Teilnehmer nicht nur mit dem altbekannten Märchen von “Aschenputtel” , sondern auch mit einem eher unbekannten Märchen namens “Gott überall”.Da in den üblichen Räumlichkeiten Renovierungsarbeiten stattfanden, musste nicht nur auf der Bühne, sondern auch mit den Umständen improvisiert werden. Heute ging es nicht nur darum, die Märchen nachzuerzählen, sondern auch in einer Improvisationsübung neue Märchen zu erfinden.In der Kunst wurde auf engem Raum kraetiv an Märchenfiguren, Szenen, Bildern und Ideen gearbeitet. Bilder folgen.

Einen Kommentar hinterlassen